• Entspannungsposition in Rückenlage
  • Beckenbewegung Einstellung in Neutralposition
  • Atemkontrolle
  • Erlernen der Beckenboden-Bauchspannung mit Kontrolle durch den Kursleiter und Korrektur (mehrfache Durchführung dieser Übung)
  • Beginnen einiger leichter Übungen in Rückenlage mit Arm und Bein in Übergang in Bauchlage
  • Übungen Diamant und Pfeil
  • Übergang zur Seitlage-Übungen immer mit Kontrolle der Beckenboden-Bauchspannung
  • Übergang in Tischstellung - wichtige Koordinationsübung
  • Übergang der Übungen in Kniestand bis zum Stand und damit dort weitere aufbauende Übungen im Stehen mit stetiger Kontrolle der Beckenboden-Bauchspannung

1. Stunde